Unser Review von Lendsecured - Crowdinvesting wie es sein soll?

Auf unserer Suche nach neuen Investments ist uns Lendsecured aufgefallen. Warum? Die Crowdinvesting Plattform (manch einer spricht auch von P2P) bietet Darlehen aus dem Agrar-Sektor an. Das ist sicher eine gute Ergänzung für das Portfolio und - was uns besonders aufgefallen ist -  es werden gewisse Standards an Sicherheit für Investoren geboten, wie getrennte Investorenkonto.

Klingt erstmal gut, doch was ist wirklich dran? Oder ist das doch nur heißte Luft?

Wir haben daher die Möglichkeit genutzt und uns Lendsecured vor Ort angeschaut und mit den Verantwortlichen gesprochen. Daneben haben wir auch unsere Due Dillingence gemacht und das Unternehmen durchleuchtet. Seid euch sicher, dass wir als Investoren unsere Aufgabe ernst nehmen und keine leichtgläubigen Blogger sind. Unseriöse Plattformen finden auf Capital Insider keinen Platz. Das behalten wir auch so bei.

Nun also zu unseren Erfahrungen mit Lendsecured. Nachfolgend findet Ihr die folgenden Themen:

Inhalt:

Wer oder Was ist Lendsecured

In was kann man bei Lendsecured investieren?

Besonderheiten bei Lendsecured - Getrennte Investorenkonten

Anmeldung bei Lendsecured

Vorteile und Nachteile bei Lendsecured

Gibt es einen Bonus oder Promo Code bei Lendsecured?

Fazit zu LendSecured und Interview

 

Wer oder Was ist Lendsecured?

Lendsecured ist eine Crowdfunding-Plattform, welche sich auf Finanzierungen im Agrarsektor fokussiert. Das Ziel ist es, Agrar- und Entwicklungsprojekte mit hohen Renditen in Europa anzubieten. Dabei versucht man die Beleihungsquoten niedrig zu halten und die Darlehen zu besichern. Jedes Projekt wird individuell geprüft gem. Lendsecured. Die Plattform ist in Riga (Lettland) ansässig. Die Gründer sind Nikita Goncars und Edgars Talums. Nikita ist gleichzeitg CEO und macht einen sehr kompetenten Eindruck. Wir konnten uns detailliert über Lendsecured unterhalten. Wer zudem denkt, Lendsecured sei eine kürzlich gegründete Würstchenbude, der täuscht sich. Die Firma hinter Lendsecured, die Secured Finance MGMT SIA gehört zu einer Firmengruppe, welche bereits seit 2013 operiert und unter der Aufsicht der lettischen Behörde für Verbraucherschutz steht.

(Die beiden Gründer Edgars and Nikita)

In was kann man bei Lendsecured investieren? Wie hoch sind die Zinsen?

Bei Lendsecured sind Investitionen ab 50 Euro in besicherte Darlehen aus dem Agrarsektor möglich. Die Zinsen beginnen bei ca. 11 % p.a. Die Laufzeiten liegen bei wenigen Monaten bis zu 2 Jahren. Meist handelt es sich um eher kleinere Tickets. Es werden Projekte wie der Anbau von Getreide, Landmaschinen oder auch Gebäude finanziert. Die Kreditnehmer stammen in der Regel aus dem Landwirtschaftsbereich und sind zumeist Familienunternehmen. In der Zukunft sehen wir womöglich noch weitere Varianten.

Besonderheiten bei Lendsecured - Getrennte Investorenkonten 

Viele Plattformen reden nur darüber - Lendsecured hat Sie: Echte getrennte Investorenkonten.

Über LemonWay bietet Lendsecured sogenannte VIBANs an. Es wird also für jeden Anleger eine extra IBAN-Nummer vergeben. Jedes Investorenkonto befindet sich auf einem Konto der französischen systemrelevanten BNP Paribas und getrennt vom Gesellschaftsvermögen von Lendsecured. Das bewerten wir sehr positiv. Denn dieses Feature haben bisher wenige Plattformen aus dem Baltikum. In Spanien beispielsweise ist dies bereits seit Jahren Standard und Plattformen sind dazu verpflichtet ein solches Modell (getrennte Investorenkonten) anzubieten. Das Plattformrisiko sinkt dadurch enorm aus unserer Sicht.

Ausserdem operiert die Firma als lettische Kapitalgesellschaft und "versteckt" sich nicht als OÜ (estnische Kapitalgesellschaft). Kuetzal und Envestio lassen grüßen...Natürlich spricht per se nichts gegen eine estnische Gesellschaft und man darf diese auch nicht pauschal verurteilen. Das auf keinen Fall. Wenn allerdings eine Rechtsform gewählt wird nur um Regulierungen zu umgehen, ist das natürlich kein besonders toller Grund aus Investorensicht. Hinsichtlich diesem Thema sammelt Lendsecured einen Pluspunkt aus unserer Sicht.

Bei den Beleihungswerten (LTV) wird zudem ein Maximum von 50 % angestrebt. Bei einigen Projekten liegt dieser deutlich darunter. Das ist ebenfalls ein positiver Punkt. Es ist somit ein gewisser Puffer bei der Verwertung gegeben. Sicher kann in Einzelfällen der LTV auch ansteigen, wenn der beliehene Gegenstand für einen geringeren Wert oder mit höheren Kosten verwertet werden kann. Jedoch ist gerade die Landwirtschaft von Schocks wie der Corona-Pandemie nur wenig betroffen. Dies kann eher für stabilere Werte sprechen. LendSecured investiert auch ca. 5 % von jedem Kredit selbst. Somit haben sie also auch "Skin in the Game".

Anmeldung bei LendSecured - So geht´s

Die Anmeldung bei LendSecured kann auf Wunsch gerne über den folgenden Link erfolgen.

Link (Mit Bonus)

Wer das Anmeldeprozedere bei anderen Plattformen kennt, der wird hier vermutlich wenig Probleme haben. Wer neu im Crowdinvesting-Bereich ist, für den ist die folgende Anleitung eventuell hilfreich. Es gibt nämlich die ein oder andere Besonderheit. Nehmt euch auch ein wenig Zeit.

 1. Anmeldung mit E-Mailadresse und Passwort.



2. Danach erhält man eine Bestätigungsmail und die Angabe der persönlichen Daten ist notwendig. Dies ist vorallem wegen der Regulierung notwendig (Geldwäscheprävention).

3. Notwendige Dokumente hochladen -  Bei LendSecured reicht eine Ausweiskopie nicht aus. Die Anforderungen sind hier höher, daher sind auch zwei weitere Dokumente notwendig. Hier haben wir den Führerschein verwendet und eine Meldebescheinigung. Es können aber auch andere Dokumente verwendet werden. Was zulässig ist, wird auf der Seite von LendSecured beschrieben.

Falls ein Dokument nicht akzeptiert werden sollte, werdet Ihr von LendSecured kontaktiert. Irgendwann bekommt man es also hin :-)

4. Geld auf das eigene Investorenkonto überweisen. Die Infos dazu findet ihr nach der Anmeldung in eurem persönlichen Bereich. Überblick > Geld einzahlen. Dort könnt ihr auch Geld wieder abheben. Wichtig ist beim Einzahlen, dass ihr den korrekten Verwendungszweck eingebt. Dieser steht unter Zahlungsdetails und beginnt mit "LENDSECURED-...".

Beim Geldabheben müsst Ihr vorab euer Konto verifizieren und einen aktuellen Kontoauszug hochladen. Man muss in der Tat etwas Geduld mitbringen.

(Benutzeroberfläche bei Lendsecured)


Vorteile und Nachteile bei LendSecured

Vorteile aus unserer Sicht bei LendSecured 

  • Darlehen aus dem Agrar-Sektor als Ergänzung für das Portfolio, geringer LTV
  • Investitionen ab 50 Euro möglich
  • Stärker reguliert, da in Lettland ansässig.
  • Getrennte Investorenkonten bei BNP Paribas
  • Zweitmarkt vorhanden
  • Kostenlose Transaktionen auf dem Zweitmarkt möglich
  • Gesellschaft ist profitabel gem. Geschäftsbericht

Nachteile aus unserer Sicht bei LendSecured 

  • Kein Autoinvest
  • Kleine Tickets können schnell ausfinanziert sein
  • Geschäftsmodell noch relativ neu

Gibt es einen Bonus oder Promo Code bei LendSecured?

Ja, des gibt einen Bonus bei LendSecured. Über den folgenden Link erhaltet ihr 1% Cashback auf eure Investitionen.

Jetzt bei LendSecured anmelden (mit 1% Bonus)

Und denkt dran - Ihr tut damit etwas Gutes: Einen Teil der Einnahmen spenden wir an Hope for Children Latvia - Denn wir möchten unabhängig bleiben.

Fazit zu LendSecured und Interview

Wir nehmen LendSecured in unser Portfolio auf und werden unser Engagement Stück für Stück erhöhen, wenn sich der Track record weiter positiv entwickelt. Bei dieser Plattform sehen wir den Vorteil, dass wir uns auf die Risiken beim Kreditnehmer konzentrieren können. Durch die getrennten Investorenkonten wird das Plattformrisiko stark reduziert. Unsere Gespräche mit den Gründern waren zudem sehr positiv. Nikita und sein Team machen einen motivierten und kompetenten Eindruck.

Zu unserem Interview mit Nikita Goncars, CEO von LendSecured geht es hier:


Disclaimer und Risikohinweis: 

Wie alle Kapitalanlagen, ist auch diese mit Risiken verbunden. Risikomanagement ist ein zentrales Thema unseres Blogs und Podcasts, um Strategien erfolgreich umzusetzen.

Achtung, dies ist keine Anlageberatung und keine Steuerberatung! Alle Informationen bzw. Quellen sind frei zugänglich und allgemeiner Kontext. Darüber hinaus spiegelt der Artikel lediglich unsere persönlichen Meinungen wider. Sofern Affiliate-Links im Artikel vorkommen, so unterstützt ihr damit die unabhängige Arbeit unseres Blogs. Extra Kosten entstehen euch dabei nicht.