Anlegen mit der Crowd - Vorstellung eines Musterdepots



Investieren im Bereich Crowdinvesting bzw. Crowdfunding - Über diese relativ neue Anlagemöglichkeit wird viel geschrieben, man solle breit streuen und nicht nur in eine Anlage investieren, usw.


Vorstellung Musterdepot und die Strategie dahinter


Wir wollen etwas konkreter werden und präsentieren daher unser Dyon-Musterdepot.
Das Unternehmen Dyon - Consulting, Real Estate, Investment investiert in ein (Echtgeld-)Portfolio von verschiedenen Crowd-Projekten oder Unternehmen und stellt dieses vor. 

Das Unternehmen hat durch langjähriges Fachwissen im Bereich Kredit- und Bonitätsanalyse eine entsprechendes Strategie für ihr Portfolio entwickelt. Dabei wurden folgende Grundsätze auferlegt:


  • Bestehen des internen Ratings (Bonitätsanalyse und eigenes Scoring-System von Dyon)
  • Nur Investments in qualitativ gute Unternehmen oder Projekte
  • Es wird nur in Unternehmen investiert mit einer guten Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
  • Größere Klumpen werden vermieden
  • Planzahlen bei Immobilienprojekten und Unternehmen werden genau geprüft, ob diese realisierbar sind
  • Große Streuung und kleine Engagements

 Zukünftig sollen noch weitere Investments hinzukommen. Ein Einstig in ein Crowd-Projekt erfolgt jedoch nur, wenn die entsprechende Kredit- bzw. Bonitätsanalyse positiv ausfällt.

Dyon-Musterdepot





 Stand: 29.07.2017

Wie geht es weiter?


Im nächsten Beitrag werden wir näheres zu den einzelnen Investments des Musterdepots erläutern und Aktuelles zum Crowdfunding in Deutschland berichten. 

Nicht verpassen!
 






Hinweise: Der Erwerb von Vermögensanlagen über Crowdfunding/Crowdinvesting ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Dieser Blogbeitrag stellt keinerlei Empfehlung oder Beratung dar, sondern spiegelt nur die persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Autoren wider. Vergessen Sie nie die Streuung über möglichst viele verschiedene Projekte, um das Verlustpotential zu minimieren.

Quellen: dyon.info